Wichtige Informationen für Ihren IT Betrieb – Corona Virus

Sehr geehrte Kunde und Interessenten,

das Thema ‚Corona-Virus‘ nimmt immer komplexere Dimensionen an, so dass wir uns verpflichtet fühlen, unsere Geschäftspartner über das Eskalationsmanagement in unserem Hause zu informieren:

Wir möchten Sie gerne über 3 wichtige Punkte in Verbindung mit dem Corona Virus und IT-Fragestellungen informieren:

1. Verfügbarkeit von IT-Services der Michael Trier IT-Consulting GmbH

Die Michael Trier IT-Consulting GmbH hat einen Pandemie-Notfallplan erstellt und Vorkehrungen getroffen, um die Auswirkungen bei einem Virusbefall so gering wie möglich zu halten. Sollte es trotz der Vorkehrungen zu einem Virus-Ausbruch kommen, kann Michael Trier IT-Consulting GmbH die Funktionsfähigkeit aller Services gewährleisten.

Eine Leistungserbringung kann bei Michael Trier IT-Consulting GmbH auch dann erfolgen, falls Mitarbeiter von uns betroffen sind und wir im Zuge einer Gebäudeproblematik auf einen ‚mobilen‘ Betrieb umstellen müssten. Dadurch ist unsere Erreichbarkeit in nahezu gewohntem Umfang sichergestellt.

2. Verfügbarkeit von IT-Produkten

Die Versorgung mit IT-Gütern ist derzeit stark durch die Situation in China und anderen Ländern beeinträchtigt. Aktuell ist mit einer (erheblichen) Verzögerung sämtlicher auftragsbezogener Bestellungen und Projekte zu rechnen. Sollten Sie ein dringendes IT-Projekt durchführen wollen, sprechen Sie bitte unseren Vertrieb auf die aktuelle Liefersituation an. Eine Kontaminierung durch in China gefertigte Produkte/Verpackungen kann derzeit ausgeschlossen werden.

3. Verfügbarkeit Ihrer IT-Services

Wir empfehlen Ihnen, aufgrund der komplett unklaren Auswirkungen ein aktives Krisenmanagement rund um Ihren IT-Betrieb zu implementieren.

Wir unterstützen Sie gerne bei Fragestellungen und Notfallszenarien, soweit das in der Kürze der Zeit möglich ist und es unsere Ressourcen zulassen:

– Erstellung von IT-Notfallplänen und kurzfristige Umsetzung
– Prüfung und Vorbereitung der bestehenden Infrastruktur für eine Remote-Bedienung (Telefonanlage, VPN Einwahl, Terminalserver, Firewall etc.)
– Vorbereitung und Anbindung von Home/Mobil Arbeitsplätzen

Sollten Sie Fragen zu dem Thema haben, melden sich bei uns telefonisch oder senden Sie eine Mail an unsere Support-Abteilung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Michael Trier IT-Consulting GmbH

Zeit für etwas Neues!

Nach rund zehn Jahren ist am 14. Januar 2020 Schluss mit dem Support für Windows 7. Ab diesem Zeitpunkt stellt Microsoft keinen Kunden-Support und keine Sicherheitsupdates mehr für das Betriebssystem zur Verfügung, die Ihre Geräte vor Sicherheitsbedrohungen schützen.

In unserem neuen Flyer erfahren Sie was Sie jetzt tun können:

Jetzt auf Windows 10 umsteigen

Ende des Supports

Der erweiterte Support für SQL Server 2008 und 2008 R2, sowie für Windows Server 2008 und 2008 R2 wird eingestellt!

Bereits am 09.07.2019 stellte Microsoft den erweiterten Support für den SQL Server 2008 und 2008 R2 ein. Am 14.01.2020 folgt die Einstellung des erweiterten Supports für Windows Server 2008 und 2008 R2.

Das bedeutet: Sie erhalten ab den o.g. Terminen keine Updates mehr von Microsoft – auch keine Sicherheitsupdates.

Die Einstellung des Supports – und damit auch der Bereitstellung von Updates – kann hinsichtlich Sicherheit und Datenschutz bedeutende Folgen für Ihr Unternehmen haben. Die Modernisierung auf die neuesten Versionen erfordert eine umfassende Planung, sorgfältige Vorbereitung und somit auch einen dementsprechenden zeitlichen Vorlauf.

Aktualisieren Sie Ihre Serverumgebung und bleiben Sie geschützt

Für Applikationen und Daten, die Sie weiter ausführen möchten, empfehlen wir ein Upgrade auf die neueste Version von Microsoft SQL Server und Windows Server, damit Sie von mehr Sicherheit und den neuesten Innovationen profitieren. SQL Server 2017 und Windows Server 2019 setzen neue Standards bei Leistung und Effizienz und beide enthalten integrierte Sicherheitsfeatures für einen besseren Schutz Ihrer Serverumgebung. Dieser Zeitpunkt bietet Ihnen die Gelegenheit eine Auffrischung Ihrer Serverinfrastruktur in Erwägung zu ziehen. Die Server und hyperintegrierten Lösungen von heute bieten wichtige Sicherheitsfeatures und erhebliche Steigerungen bei Leistung und Kosteneffizienz.

Entscheiden Sie sich jetzt für ein TERRA System mit Windows Server 2019 und SQL Server 2017!

Mit der neuesten Hard- und Software bietet Windows Server 2019 direkte geschäftliche Vorteile – wie bessere Datenanalyse und verbesserte Sicherheit – sowie Flexibilität bei der Migration in die Cloud.

Securepoint Premium Partner

Wir sind Securepoint Premium Partner und somit nicht nur technisch hervorragend ausgebildet, sondern verfügen auch über erweiterte Kenntnisse bei der Firewall-Verwaltung, Fehleranalyse und Automatisierung.

Fordern Sie uns

Supportende Windows 7

Vor 10 Jahren war Windows 7 ein modernes Betriebssystem. Aber unsere Arbeitswelt hat sich grundlegend gewandelt! Durch moderne ultra mobile und Touch-fähige Geräte, dem Trend zum Home-Office und Teams die von über all aus zusammenarbeiten, erfüllt Windows 7 die Anforderungen nicht mehr.

Das bedeutet: Sie erhalten ab dem 14. Januar 2020 für Windows 7 keine Updates mehr von Microsoft – auch keine Sicherheitsupdates.

Die Einstellung des Supports – und damit auch der Bereitstellung von Updates – kann hinsichtlich Sicherheit und Datenschutz bedeutende Folgen für Ihr Unternehmen haben. Die Modernisierung auf die neuesten Versionen erfordert eine umfassende Planung, sorgfältige Vorbereitung und somit auch einen dementsprechenden zeitlichen Vorlauf.

Wechseln Sie jetzt auf Windows 10 Pro und profitieren Sie von neuen Funktionen, die das Arbeiten produktiver, effizienter und mobiler machen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung!