Zeit für etwas Neues!

Nach rund zehn Jahren ist am 14. Januar 2020 Schluss mit dem Support für Windows 7. Ab diesem Zeitpunkt stellt Microsoft keinen Kunden-Support und keine Sicherheitsupdates mehr für das Betriebssystem zur Verfügung, die Ihre Geräte vor Sicherheitsbedrohungen schützen.

In unserem neuen Flyer erfahren Sie was Sie jetzt tun können:

Jetzt auf Windows 10 umsteigen

Ende des Supports

Der erweiterte Support für SQL Server 2008 und 2008 R2, sowie für Windows Server 2008 und 2008 R2 wird eingestellt!

Bereits am 09.07.2019 stellte Microsoft den erweiterten Support für den SQL Server 2008 und 2008 R2 ein. Am 14.01.2020 folgt die Einstellung des erweiterten Supports für Windows Server 2008 und 2008 R2.

Das bedeutet: Sie erhalten ab den o.g. Terminen keine Updates mehr von Microsoft – auch keine Sicherheitsupdates.

Die Einstellung des Supports – und damit auch der Bereitstellung von Updates – kann hinsichtlich Sicherheit und Datenschutz bedeutende Folgen für Ihr Unternehmen haben. Die Modernisierung auf die neuesten Versionen erfordert eine umfassende Planung, sorgfältige Vorbereitung und somit auch einen dementsprechenden zeitlichen Vorlauf.

Aktualisieren Sie Ihre Serverumgebung und bleiben Sie geschützt

Für Applikationen und Daten, die Sie weiter ausführen möchten, empfehlen wir ein Upgrade auf die neueste Version von Microsoft SQL Server und Windows Server, damit Sie von mehr Sicherheit und den neuesten Innovationen profitieren. SQL Server 2017 und Windows Server 2019 setzen neue Standards bei Leistung und Effizienz und beide enthalten integrierte Sicherheitsfeatures für einen besseren Schutz Ihrer Serverumgebung. Dieser Zeitpunkt bietet Ihnen die Gelegenheit eine Auffrischung Ihrer Serverinfrastruktur in Erwägung zu ziehen. Die Server und hyperintegrierten Lösungen von heute bieten wichtige Sicherheitsfeatures und erhebliche Steigerungen bei Leistung und Kosteneffizienz.

Entscheiden Sie sich jetzt für ein TERRA System mit Windows Server 2019 und SQL Server 2017!

Mit der neuesten Hard- und Software bietet Windows Server 2019 direkte geschäftliche Vorteile – wie bessere Datenanalyse und verbesserte Sicherheit – sowie Flexibilität bei der Migration in die Cloud.

Securepoint Premium Partner

Wir sind Securepoint Premium Partner und somit nicht nur technisch hervorragend ausgebildet, sondern verfügen auch über erweiterte Kenntnisse bei der Firewall-Verwaltung, Fehleranalyse und Automatisierung.

Fordern Sie uns

Supportende Windows 7

Vor 10 Jahren war Windows 7 ein modernes Betriebssystem. Aber unsere Arbeitswelt hat sich grundlegend gewandelt! Durch moderne ultra mobile und Touch-fähige Geräte, dem Trend zum Home-Office und Teams die von über all aus zusammenarbeiten, erfüllt Windows 7 die Anforderungen nicht mehr.

Das bedeutet: Sie erhalten ab dem 14. Januar 2020 für Windows 7 keine Updates mehr von Microsoft – auch keine Sicherheitsupdates.

Die Einstellung des Supports – und damit auch der Bereitstellung von Updates – kann hinsichtlich Sicherheit und Datenschutz bedeutende Folgen für Ihr Unternehmen haben. Die Modernisierung auf die neuesten Versionen erfordert eine umfassende Planung, sorgfältige Vorbereitung und somit auch einen dementsprechenden zeitlichen Vorlauf.

Wechseln Sie jetzt auf Windows 10 Pro und profitieren Sie von neuen Funktionen, die das Arbeiten produktiver, effizienter und mobiler machen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung!

Digitalbonus Bayern unterstützt Ihre IT

Wettbewerbsfähigkeit erhalten und Wachstumspotentiale nutzen – im Zeitalter der Digitalisierung ist das vor allem für kleine und mittlere Unternehmen eine große Herausforderung. Oft fehlt es an Zeit und Geld, um notwendige Investitionsentscheidungen zu treffen, Entwicklungsarbeiten anzugehen oder die Umstellung auf neue digitale Systeme und Geschäftsmodelle zu stemmen.

Ist Ihre IT auf dem neuesten Stand und rundum abgesichert? Das Förderprogramm der Initiative Bayern Digitales  unterstützt Sie z. B. bei der Anschaffung einer Firewall, der Einführung von E-Mail und/oder Dokumenten Archivierungssysteme.

Nutzen Sie diese Chance und bringen Sie Ihre IT auf den neuesten Stand, Bayern unterstützt Sie hierbei finanziell.

Sprechen Sie uns an!

https://www.digitalbonus.bayern/foerderprogramm/

Google macht sein soziales Netzwerk „Google +“ dicht

Quelle: 09.10.2018, 08:53 Uhr | dpa | T-Online:

Eine Software-Panne beim Online-Netzwerk Google Plus hat App-Entwicklern unberechtigten Zugang zu einigen privaten Nutzerdaten gewährt. Als eine Reaktion wird die 2011 als Konkurrenz zu Facebook gestartete Plattform für Verbraucher dichtgemacht. Für die interne Kommunikation in Unternehmen will Google sie weiter betreiben. Außerdem werden auch die Möglichkeiten von App-Entwicklern eingeschränkt, auf Nutzerdaten auf Smartphones mit dem Google-System Android zuzugreifen.

Google Plus werde derzeit von Verbrauchern kaum genutzt – und 90 Prozent der Interaktionen dauerten weniger als fünf Sekunden, erklärte der Internet-Konzern. Die Einstellung der Verbraucherversion solle nach einer zehnmonatigen Übergangszeit Ende August kommenden Jahres abgeschlossen werden. Damit gesteht Google auch offiziell die bereits klare Niederlage im Wettbewerb der Online-Netzwerke mit Facebook ein.

Mehr Infos hier: https://www.t-online.de/digital/internet/id_84582576/google-plus-soziales-netzwerk-wird-nach-datenpanne-geschlossen.html