Supportende für Windows Server 2012/R2 und Small Business Server 2011

Im Oktober 2018 endet der Support für Windows Server 2012/R2, der Verkauf durch Microsoft wurde bereits eingestellt. Für den Small Business Server 2011 bleibt zwar noch etwas mehr Zeit, doch das Ende ist absehbar: Im Januar 2020 ist Schluss.

Mit dem End of Support gibt es für beide Produkte keine technische Unterstützung, keine Updates und Patches durch Microsoft mehr. Spätestens dann müssen Sie reagieren – wir empfehlen unseren Kunden Windows Server 2016!

Sie werden sich fragen ob es wirklich Handlungsbedarf gibt: Ja, denn seit der Markteinführung von Windows Server 2012/R2 und Small Business Server 2011 hat sich das Bedrohungsszenario durch Malware, Ransomware und Angriffe aus dem Internet deutlich verschärft. Mit Updates reagiert Microsoft zeitnah hierauf. Dieser elementare Schutz entfällt mit dem End of Support und bestehende Systeme sind ab dann zunehmend gefährdet. Mit Windows Server 2016 legt Microsoft eine neue, zeitgemäße Weiterentwicklung für die Sicherheit von Servern vor.

Windows Server 2016 bietet neben den neuen, zeitgemäßen Sicherheitsfunktionen eine Reihe neuer Features für mehr Effizienz und Produktivität in der IT kleiner und mittlerer Unternehmen. Somit sparen Sie Zeit und Geld.

Sprechen Sie uns an!